Ist der Keller undicht?

keller-undicht

Meistens ist der Keller ein ungemütlicher, kalter und wenig genutzter Raum. Das bedeutet aber bei Weitem nicht, dass es nicht dennoch – oder gar besonders – wichtig ist, dass der Keller in einem guten Zustand ist. Ist der Keller nämlich undicht, kann es zu schwerwiegenden Schäden kommen, die das ganze Haus beeinflussen können.

Folgen eines undichten Kellers

Ein undichter Keller erzeugt Feuchtigkeitsschäden und das hat gleich zwei schwerwiegende und negative Auswirkungen:

  • Schwächung der Bausubstanz des Hauses
  • mögliche gesundheitliche Probleme für die Bewohner

Anzeichen für einen undichten Keller

Auf den ersten Blick ist es schwer zu erkennen, ob sich Feuchtigkeit in einem Keller von innen oder außen sammelt. Manche Anzeichen können für beide Fälle zutreffen, dennoch besteht in jedem Fall Handlungsbedarf, wenn Sie in Ihrem Keller die folgenden Probleme feststellen.

Erhöhte Luftfeuchtigkeit und Schimmel

Wenn ein Feuchtigkeitsschaden vorliegt, erhöht sich die Luftfeuchtigkeit. Die Folge daraus ist nicht selten eine Schimmelpilzbildung. Das kann sich vor allem auf die Gesundheit der Bewohner auswirken, denn Schimmelpilzsporen verteilen sich über die Luft und gelang so in die Lunge. Auch kann Schimmel Allergien auslösen. Schimmelpilzbildung muss allerdings nicht zwangsläufig ein Hinweis auf einen undichten Keller sein, auch falsches Lüften und Heizen kann die Ursache sein.

Geruchsbelästigung

Bei älteren Häusern hat man im Keller häufig einen modrigen Geruch in der Nase. Das liegt nicht etwa daran, dass der Keller so alt ist, sondern dass das Raumklima falsch ist. Es muss auch hier nicht zwingend ein Feuchtigkeitsschaden aufgrund eines undichten Kellers vorliegen, doch sollten Sie die Ursache unbedingt prüfen.

Verfärbungen an den Wänden

Sogenannte Stockflecken geben schon einen besseren Hinweis auf einen möglichen Feuchtigkeitsschaden. Diese Flecken entstehen dort, wo Wärmebrücken bestehen. Auch hier kann falsches Lüften – vor allem bei kleinen Flecken – die Ursache sein, das Risiko auf einen undichten Keller ist aber erhöht.

Risse in den Wänden und abbröckelnder Putz

Für dieses Problem kann es verschiedene Ursache geben, darunter auch ein Feuchtigkeitsschaden. Wenn die Risse auffallend breit sind, können Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass in Ihrem Keller ein schwerwiegenderes Problem besteht, dem Sie dringend auf den Grund gehen sollten.

Auf Nummer Sicher gehen

Um einen undichten Keller wirklich ausschließen zu können oder Sanierungsmaßnahmen mit dem Wissen über einen undichten Keller in die Wege zu leiten, sollten Sie einen Gutachter zu Rate ziehen, der Ihnen genau sagen kann, in welcher Stärke eine Durchfeuchtung vorliegt und ob die Feuchtigkeit von innen oder außen entstanden ist.