So machen Sie den Holztisch für den Außenbereich wetterfest

holztisch-wetterfest-machen

Sobald die Terrassensaison beginnt, möchten Sie dort frühstücken und am liebsten lassen Sie den gemütlichen Holztisch draußen stehen? Das ist kein Problem. Machen Sie den empfindlichen Holztisch richtig wetterfest und er bleibt stabil und schön.

Unbedenklicher Holzschutz am Tisch

Eine unbehandelte Holzoberfläche ist dem Wetter schutzlos ausgeliefert. Einige Holzsorten verwittern dabei schneller als andere. Mit dem passenden Schutz bleiben die Holzbauten funktional und robust. Auf dem Holztisch sollte das Schutzmittel auch zur Nutzung des Tischs passen. An Tischen im Garten oder auf der Terrasse wird meist auch gegessen, getrunken und gespielt. Gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe müssen Sie daher bei der Wahl des Holzschutzes vermeiden.

Holzschutz für draußen

  • Holzschutzfarbe
  • Holzschutzlack
  • Holzlasur
  • Holzöl
  • Schutzhülle für Outdoormöbel

Von Natur aus wetterfest

Beim Neukauf eines Holztischs für den Außenbereich sparen Sie sich künftige Wetterschutzmaßnahmen bei bestimmten Hölzern. Wählen Sie einen Tisch aus Lärche, Douglasie, Bambus, Robinie oder Teak, so können Sie auf den Schutzanstrich verzichten. Die robusten Hölzer werden vor allem beim Terrassenbau verwendet und sind von Natur aus widerstandsfähig gegen jede Witterung. Auch hochdruckimprägnierte Hölzer sind bereits beim Einkauf gut gegen Wettereinflüsse geschützt.

Die Holzoptik bewahren

Während Lacke und Farben die Holzoberfläche versiegeln und von der Maserung nichts mehr zu sehen bleibt, erhalten Öl und Wachs die ursprüngliche Optik. Spezielle Wachssorten oder Mischungen mit Leinöl machen das Holz widerstandsfähig, ohne die Maserung abzudecken. Dieser sanfte Holzschutz muss je nach Wetterlage häufig aufgefrischt werden. Wird Ihnen der Aufwand zu groß, können Sie den Holztisch mit Lack oder Lasur zum dauerhaften Schutz streichen. Zunächst müssen Sie die Wachs- oder Ölschicht vollständig abschleifen, damit Grundierung und Lack auf der Holzfläche Haftung finden.

Tipps & Tricks
Der Ideale Holzschutz richtet sich nach der Holzsorte. Weiche Hölzer benötigen mehr Schutz als Harthölzer. Beim Neukauf eines Holztischs für den Außenbereich können Sie eine Pflegeanleitung und die richtigen Schutzmaßnahmen beim Hersteller erfragen.