Gerostetes Gusseisen – so erstrahlt es in neuem Glanz

gusseisen-rostet

Gegenstände aus Gusseisen haben für die Besitzer oft neben dem materiellen auch einen emotionalen Wert. Was aber, wenn das wertvolle Stück rostet und dadurch unansehnlich wird? Wie Sie gusseisernen Gegenständen wieder zu altem Glanz verhelfen und künftig neuem Rost vorbeugen erfahren Sie bei uns.

Gusseisen und seine Eigenschaften

Bei Gusseisen handelt es sich um ein sehr hartes, gleichzeitig aber auch sprödes Metall. Es ist nicht magnetisch und kommt sowohl in der Küche als Topf oder Pfanne, als auch im Außenbereich oder als Gitter an Kaminöfen zum Einsatz. Gerade im Außenbereich, wo der Gegenstand (z.B. als Gartenbank, Rosenbogen oder Verzierung) der Witterung ausgesetzt ist, entsteht nach einiger Zeit meist Rost.

Gusseisen aufbereiten – so geht’s

Um einen von Rost befallenen gusseisernen Gegenstand aufzubereiten gehen Sie in folgenden Schritten vor:

  • Rost entfernen
  • Rostschutz oder Rostumwandler auftragen
  • Ggf. neue Lackierung auftragen

Rost entfernen

Den Rost entfernen Sie, je nach Oberfläche, durch Schleifen, Abbürsten, mit einem Hochdruckreiniger oder mit einem Hausmittel. Das Schleifen von größeren Oberflächen klappt mit einem Delta- oder Schwingschleifer, mit Stahlwolle kann der Rost auch von kleinen Verzierungen entfernt werden und der Hochdruckreiniger entfernt losen Rost an großen Gegenständen. Für rostiges Küchengeschirr aus Gusseisen empfiehlt sich ein Hausmittel, z.B. erwärmtes Öl mit Salz.

Neuem Rost vorbeugen

Um einem erneuten Rostbefall vorzubeugen, sollten Sie nun einen Rostschutz oder Rostumwandler auftragen. Achten Sie gerade bei detailreichen Stücken darauf, das Mittel in allen Ecken aufzutragen. Gusseiserne Töpfe und Pfannen schützen Sie vor Rost, indem Sie sie vor dem erstmaligen Gebrauch einbrennen. Außerdem sollten Sie durch regelmäßiges Einölen die so entstandene Schutzschicht aufrechterhalten.

Lackieren

Je nach gewünschtem Ergebnis können gusseiserne Gegenstände auch lackiert werden. Verwenden Sie hierfür speziell für Metall geeigneten Lack und tragen Sie einen Vorlack, danach den gewünschten Weiß- oder Buntlack auf.