So lange braucht Acrylfarbe zum Trocknen

acrylfarbe-trockenzeit

Die Acrylfarbe kann sich gegen andere Farbarten häufig gut durchsetzen, da sie über eine deutlich kürzere Trockenzeit verfügt. Doch wie schnell trocknet Acrylfarbe nun eigentlich genau?

Blitzschnell – oder doch tagelang

Wird die Acrylfarbe in einem geschlossenen Raum benutzt, kann die Farbe bei entsprechender Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit schon innerhalb von etwa 30 Minuten getrocknet sein – das ist ein großer Vorteil, wenn es mal schnell gehen muss. Wenn die äußeren Einflüsse jedoch nicht optimal sind, dann kann es auch sein, dass Sie mehrere Tage warten müssen, ehe die Acrylfarbe trocken ist.

Solche Einflüsse können sein:

  • Luftfeuchtigkeit von über 50 Prozent
  • Temperatur von unter 10 Grad Celsius
  • Feuchtigkeit auf dem zu bemalenden Untergrund

Trockenzeit verlängern

Ist Ihnen die normale Trockenzeit von Acrylfarbe jedoch zu kurz, können Sie die Farbe verdünnen oder Verzögerer oder Retarder hinzufügen, um somit etwas mehr Spielraum zu erhalten. Außerdem ist es möglich, den Untergrund oder den zu verwendenden Pinsel etwas zu befeuchten, um so die Trockenzeit hinauszuzögern.